Es weihnachtet in Bad Bibra und Freyburg (Unstrut)

Der 3. Advent nähert sich mit riesigen Schritten und dies bedeutet für mich: Endspurt meiner Weihnachtsmärkte!
Es wird also auch für Sie langsam Zeit, die letzten richtig guten Weihnachtsgeschenke zu ergattern!

Für den 3. Advent habe ich noch einmal zwei richtig schöne Weihnachtsmärkte im Angebot, die man unbedingt besuchen sollte!

Am Samstag bin ich mit meinem Marktstand in Bad Bibra auf einem märchenhaften Weihnachtsmarkt. Denn zu diesem Markt gibt es Deutschlands größten Märchen-Umzug!

Bad Bibra Märchenumzug

Auf der Bühne gibt es ein buntes Programm:


  1. 12:00h Einschalten der großen Weihnachts-Pyramide
  2. 12:19h großes Märchen-Quiz
  3. 14:30h wird der Riesen-Stollen angeschnitten
  4. 15:00h beginnt Deutschlands größter Märchen-Umzug
  5. 18:00h Feuer-Show
  6. 19:00h Feuerwerk
Ganztägig gibt es offene Kirche mit Weihnachts-Krippe und altes Hand in Aktion.

Schauen Sie, wie schön es dort ist:




Weitere Informationen zum Markt in Bad Bibra: 

Am nächsten Tag geht die Reise weiter!


Winzer-Weihnacht Freyburg
Mein Stand zur Winzerweihnacht 2015

Am Sonntag und damit 3. Advent bin ich mit meinem Marktstand in Freyburg an der Unstrut bei der Winzer-Weihnacht der Winzervereinigung.

Auf diesem Markt werde ich auch gleich noch meine Weinvorräte für den Winter auffüllen. Aber zuvor muß ich ja noch arbeiten. 

Was schreibt die Winzervereinigung zu ihrem Weihnachtsmarkt:

Traditionell am 3. Adventssonntag, den 11. Dezember 2016, veranstalten wir unseren Winzer-Weihnachtsmarkt auf dem Platz vor der Weingalerie. Wir stimmen Sie ab 13.00 Uhr mit unserem hausgemachten Glühwein, vielen Geschenkideen und einem buntem Unterhaltungsprogramm auf die Feiertage ein. 
Den besinnlichen Auftakt gibt um 14.00 Uhr der Freyburger Männerchor.Das Bläserensemble der Kreismusikschule Naumburg folgt um 15.00 Uhr. 16.00 Uhr erwarten wir die Kinder der Kita "Rebläuse" auf der Bühne, die mit ihrem Programm verzaubern werden. Auch die die Saale-Unstrut Weinmajestäten sind dabei und werden gegen 16.30 Uhr ihre ganz persönlichen Weihnachtswünsche verraten. Den stimmungsvollen Abschluss auf der Bühne gestaltet um 17.00 Uhr der Posaunenchor Flemmingen 
Für unsere kleinen Gäste hat sich ab 14.00 Uhr der Weihnachtsmann angemeldet. Außerdem gibt es die Möglichkeit, unter Anleitung kleine Geschenke aus Ton oder Wachs zu basteln. Auch ein Nostalgie-Karussell wird die Kinderherzen höher schlagen lassen.
Unser festlich beleuchteter Holzfasskeller kann um 13.00, 14.00 und 16.00 Uhr besichtigt werden (Preis pro Person: 5 Euro inkl. ein Glas Wein). 
Mehr Informationen finden Sie auf:

www.winzervereinigung-freyburg.de

Sie sehen, dieses Wochenende wird noch einmal richtig schön und es lohnt sich, zu beiden Märkten auch aus größerer Entfernung anzureisen!

Ich freue mich auf Ihren Besuch an meinem Stand!
Ihr Holger Hintz
www.gourmieze.de




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Marmeladen-Festival in der Bischofsburg Burgliebenau

Wollfest Leipzig

Frühling ist auch Bärlauch Zeit