Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

Frohe Ostern! Happy Easter!

Bild
Wir wünschen allen unseren Lesern, Kunden, Freunden und Partnern ein frohes Osterfest!!!

Holger Hintz
www.gourmieze.de

Neue Rubrik Heimatblick - heute Sonnenobservatorium Gosck

Bild
Mit meiner neuen Rubrik Heimatblick möchte ich einmal Orte vorstellen, die ich rechts und links auf den Wegen zu Märkten besucht habe und die mich irgendwie beeindrucken.
Ich will hier nicht stundenlang über Geschichte schreiben. Dafür Sie mit wenigen Bildern einladen, diese Orte zu besuchen!

Ich hatte auf diesem Blog geschrieben, daß ich mit meinem Marktstand auf Schloß Goseck war. Dies ist eine schöne Anlage oberhalb der Saale. Aber Burgen und Schlösser haben wir an der Saale hellem Strande ja reichlich!

Ich glaube, der kleine Ort Goseck ist wohl berühmter wegen der Rekonstruktion der 7000 jahre alten Ringgrabenanlage, dem Sonnenobservatorium.

Ich denke, das ist schon beeindruckend, was dort so viele Jahre in der Erde versteckt gelegen hat. Und wer schon einmal in der Gegen ist, sollte unbedingt nach Goseck fahren!



---

übernommen aus meinem Blog Gourmetkaters Marktplatz auf http://gourmetkater.gourmieze.de


Unser Buch: Autark leben - Der Bauerngarten

Bild
Das Frühjahr steht in den Startlöchern und damit auch die Garten-Saison, um sich selbst mit köstlichem Gemüse zu versorgen! Doch woher nehme ich das Wissen, wie ich Gemüse und Kräuter im Garten anziehen kann?!
Hier möchte ich Ihnen deshalb unser Gartenbuch für Selbstversorger vorstellen.

Worum geht es?
_________
Ratgeber

Autark Leben: Der Bauerngarten - Das Buch
Grundlagen und Anlage eines Bauerngartens für den Anbau von Gemüse und Kräutern
von Holger Hintz, Katrin Hintz

Wie kann man mit kleinster Fläche möglichst autark leben? Diese Frage stellen sich zur Zeit viele Menschen. Denn im Angesicht vieler Krisen und Lebensmittelskandale wächst bei immer mehr Städtern der Wunsch nach einem eigenen Garten zur Selbstversorgung. Doch was tun, wenn man vom Gartenbau keine Ahnung hat? Hier hilft dieses praxisnahe Buch mit vielen nützlichen Informationen und Tabellen dem urbanen Gärtner, den Überblick zu behalten. Am Beispiel des Bauerngartens, einem schon lang bewährtem System des naturnahen Garten…

Leckere Winter-Sülze

Bild
Ich hatte heute gegen Mittag einen Termin und bin deshalb nicht zum Kochen gekommen. Gut, Kartoffeln habe ich dann doch gekocht. Aber dazu braucht man ja nur 30 Minuten...

Jedenfalls wollte ich nicht auf ein anständiges Mittags-Mahl verzichten und habe schon gestern meine köstliche Winter-Sülze vorbereitet!

Die geht ganz einfach:

Zuerst habe ich Blatt-Gelatine in kaltem Wasser nach Vorschrift der Verpackung aufgelöst.

Dann habe ich nebenbei Eier hart gekocht, Paprika in kleine Würfel und Gewürz-Gurken in Ringe geschnitten. Außerdem durfte eine Dose Pilze im Sieb abtropfen, den Saft habe ich aufgefangen.

Jetzt nehme ich einen Meßbecher und messe die Flüssigkeit für die Gelatine ab. Laut Verpackung reichen die Blätter für 500 ml Flüssigkeit. Also geschaut, was man da an Flüssigkeit nutzen kann!
Ich habe den kräftigen Saft der abgetropften Pilze genutzt und mit einem Weißwein auf 500 ml aufgefüllt.

Der Inhalt des Meßbechers kommt nun in einen Kochtopf und wird auf dem Herd erhitzt. In d…

Der Luther-Beutel

Bild
Wie schrieb schon Martin Luther in seiner Übersetzung der Bibel:

„Ihr seid das Salz der Erde. Wenn nun das Salz nicht mehr salzt, womit soll man salzen? Es ist zu nichts mehr nütze, als daß man es wegschüttet und läßt es von den Leuten zertreten.“

– Matthäus 5,13 EU

Nun gut, das Salz, welches dort erwähnt wird, wurde im Toten Meer gewonnen. Dieses damalige Salz wurde nach einer gewissen Zeit schal und konnte nicht mehr genutzt werden. Man hat es einfach auf die Straße gekippt.

Aber dieses Bild vom Salz der Erde gefällt uns. Denn wir wohnen praktisch über Salz. Genau. Dem Salz der Erde. Und Bernburg ist auf dem Luther-Weg folgerichtig Schwerpunkt für das Salz.

Wir können von unserem Kräuter-Garten in Baalberge - einem Ortsteil von Bernburg - aus das Treiben auf dem Luther-Weg beobachten. Der ist einfach nur einen Katzensprung entfernt auf der anderen Uferseite der Fuhne. Und der alte Salzschacht von Friedenshall ist auch in Sichtweite.

Deshalb haben wir speziell für die Pilger des Luther-Weg…
Bild
This is Fortitude!  One of the matriarchs of the 36th street - Javits Center NYC- feral colony, part of Urban Cat League, NYC.  Even in the cold weather, she managed to make it out for a feeding!



Das Eis wächst!

Bei meinem täglichen Rundgang stelle ich immer mehr fest: Der Winter hat uns langsam aber sicher in der Hand!
Sogar auf dem kleinen Flüßchen Fuhne an unserer Grundstücksgrenze breitet sich der Frost aus. Denn die Eisschicht an den Ufer wird immer breiter und dicker. Inzwischen können die Enten darüber laufen.

Das Eis wächst auf der Fuhne! #winter #gourmetkater #fuhne #wetter #nature #todayingermany Ein von Holger Hintz (@gourmetkater) gepostetes Foto am 7. Jan 2017 um 0:56 Uhr
Holger Hintz
www.gourmieze.de 


X-Mas in New York

Bild
I am attaching my first picture.

It's the Christmas tree at Rockefeller Center in NYC.  Not the best shot...but you have to see all the people (mosty tourists)....oyyy!

So this was actually a good shot, from where I could see the tree.  Haven't seen it in a few years since it's so exhausting up there, but it is nicer than in the more recent years that I've seen it....

Teri Vera